Stresscoaching

Leichtigkeit, Freude und Balance

Dieser Coachingverlauf ist für alle gemacht, die unter beginnenden oder bereits länger andauernden Stresssymptomen leiden und den Wunsch haben, im Alltag wieder besser zu funktionieren. Am Besten ist es, diesen Verlauf zu beginnen bevor deine Stresssymptome allzu ernst werden, aber man kan auch nach einer Krankmeldung beginnen und Hilfe bekommen, den Weg zurück ins Arbeitsleben zu finden. Stresscoaching wirkt sowohl vorbeugend als auch akut.

Die meisten erleben, gestärkt und mit grösserer Klarheit und grösserem Bewusstsein aus dem Stress-Coachingverlauf herauszugehen. Sie haben nicht nur das Gefühl, dass es ihnen wieder besser geht, sondern auch dass sie eine positive Entwicklung durchgemacht haben durch die Prozesse, Selbsterkenntnisse und durch das Anwenden der Techniken, die sie in ihren Alltag und ihren Prozess eingebunden haben. Ihr Selbstbewusstsein, ihre Leichtigkeit, ihre Fähigkeit zur Selbstregulierung und ihre Lebensfreude ist beträchtlich gewachsen.

 

Inhalt des Verlaufes

Es gibt viele mögliche Ursachen und Symptome von Stress. Ausgehend von Deinen spezifischen Symptomen werden wir herausfinden, wie lange Dein Verlauf dauern wird, und womit Dir am besten gedient ist. Typischerweise dauert ein Verlauf von 5 bis 10 Sitzungen über 2 bis 4 Monate. In den ersten Sitzungen wird es im Wesentlichen um erste generelle Hilfestellung und Beratung gehen.

Du bekommst Hilfe, Dein Nervensystem wieder in Balance zu bringen und dadurch den Stress und die Überbelastung zu vermindern, die sich im Körper festgesetzt hat. Wir werden gemeinsam Deine Werte und Prioritäten betrachten sowie die Situationen, die Ursache oder Auslöser für Deine Stresssymptome sind.

Auf diesem Hintergrund können wir damit arbeiten, neue und sinnvollere Arten zu finden, mit Deinen Herausforderungen klarzukommen. Sei es die Arbeit, die Familie, die finanzielle Situation oder vielleicht Deine eigenen Ansprüche und Erwartungen gegen Dich selbst – zum Beispiel dass Du immer der Starke sein musst, immer einen Schritt vor den Anderen oder dass Du die Bedürfnisse der Anderen stets vor die Eigenen stellst. Oder aber ob Du beispielsweise die Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit verloren hast.

 

Grössere körperliche, gefühlsmässige und mentale Balance

In dem Verlauf lernst Du zu verstehen, welchen Einfluss Stress auf Dein Nervensystem hat, und wie Du mit Deinen Stresssymptomen umgehen kannst, damit sie Dich nicht auf eine unerwünschte Art und Weise beherrschen. Du wirst auch einen Einblick in die Ursachen und Handlungsmuster bekommen, die dazu beitragen, dass Du die Balance verlierst. Dabei kann es sich sowohl um Stress von Aussen als auch von Innen handeln.

Um Dir best möglich zu helfen und Dich zu unterstützen wirst Du Techniken an die Hand bekommen, mit denen Du Deine körperliche, gefühlsmässige und mentale Balance wiedererlangen und lernen kannst, wie Du Stress in Zukunft vermeidest. 

 






 

Copyright © 2016: Kasha Hansen. Webdesign: Tao Design - Kasha Hansen